Die Tauchlampe ThorFire S1 – Leser Test und Testbericht

Hallo liebe Leser,
in diesem Beitrag stelle ich euch die ThorFire S1 Unterwasser Tauchlampe vor.
Wenn ihr die ThorFire S1 bereits kaufen und in Betrieb nehmen konntet dann habt ihr am Ende des Beitrages die Möglichkeit eure Erfahrungen in einem Testbericht anderen interessierten Lesern als Kommentar zu posten.

thorfires1-tauchlampe

Die Tauchlampe ThorFire S1
(Werbung)

Die Tauchlampe ThorFire S1

ist aus qualitativ hochwertigem Flugzeugaluminium hergestellt. Diese besondere Legierung bietet ein hohes Maß an Schutz vor Korrosion und ermöglicht einen intensiven Einsatz auch in salzigem Meerwasser. Zwei O-Ringe, die als eines der meist genutzten Dichtungsmittel genutzt werden, ist die S1 absolut wasserdicht. Sie besitzt das Zertifikat ipx 8, das ein permanentes Untertauchen des Produkts gewähren, ohne das Wasser eindringen wird.
In drei Modi lässt sich das hellweiße Licht von 350 Lumen (niedrig) über 1200 Lumen (mittel) bis hin zur Höchstleistung von 3200 steigern.
Die ThorFire hält den Druck bis zu einer Wassertiefe von bis zu 70 Metern problemlos aus und erbringt auch in diesen Bereichen die volle Leistungsstärke. Die Tauchlampe ist mit drei leistungsstarken LED Leuchtmitteln ausgestattet, die mit rund 100 000 Arbeitsstunden eine überdurchschnittliche Lebensdauer besitzen. Die Unterwasser Taschenlampe von Thor wird vorwiegend für professionelle Einsätze verwandt, kann aber natürlich auch bei privaten Tauchgängen eingesetzt werden.
Mit 685 Gramm Gewicht (ohne Akku) und den Abmaßen 155mm (L) 56mm (Körperdurchmesser) 73mm (Kopfdurchmesser) lässt sich die S1 optimal und einfach handeln. Die gesamte Steuerung erfolgt über den mittleren Drehschalter. Als Stromversorger werden vier 3,7 V Batterien (Bezeichnung 18650) benötigt.

Was wird geliefert

Im Lieferumfang sind folgende Teile enthalten:

  • 1 ThorFire S1
  • 2 O-Ringe (Dichtungen)
  • 1 Benutzerhandbuch

 

Leser Test und Testberichte Erfahrungen und Fragen

an dieser Stelle werde ich bereits anderweitig veröffentlichte Tests und Testberichte zur Tauchlampe ThorFire S1 zusammenfassen.
Wenn ihr selber die ThorFire S1 schon im Einsatz habt dann wäre es super wenn ihr eure Eindrücke in einem Erfahrungs / Testbericht als Kommentar schildert.

Gerne können auch Fragen zur ThorFire S1 zur Beantwortung durch andere Leser gestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.